Aktionsprogramm
Aktuelles Links Themen Projekte
Dokumente 2000
<1999 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005


Titel Jahr Autor(en) Beschreibung Download

Jahresbericht zur Häufigkeit von Fehlbildungen und Anomalien sowie mitgeteilten genetisch bedingten Erkrankungen 1999 2000 Rösch, C., Steinbicker, V. u.a. Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt an der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Erfassung und statistische Auswertung aller mitgeteilten pränatal erkannten und/oder bis zur Vollendung der ersten Lebenswochen diagnostizierten Fehlbildungen.

Jahresbericht des Europäischen Ausschusses für Umwelt und Gesundheit (EEHC) Oktober 1999-Juni 2000 2000 Weltgesundheits-organisation Regionalbüro für Europa (Hg) Bericht über den Stand der geleisteten und noch zu leistenden Arbeit in Vorbereitung der fünfzigsten Tagung des Regionalkomitees.

Wiener Kindergesundheitsbericht 2000 2000 Magistratsabteilung für Angelegenheiten der Landessanitätsdirektion Dezernat II - Gesundheitsplanung, Wien unter Beteiligung von 50 bis 60 Personen Wien - im Gesunden Städte-Netzwerk der WHO organisiert - legt auf 460 Seiten einen unvergleichlichen Bericht zu allen Themenbereichen, welche die Kindergesundheit mittelbar und unmittelbar betreffen, vor.

Kindergesundheit in Baden-Württemberg 2000 Sozialministerium sowie Landesgesundheitsamt des Landes Baden-Württemberg Ausgezeichneter und umfassender Länderbericht zur Kindergesundheit. Es werden wichtige Parameter der natürlichen u. technischen Umwelt vorgestellt (z.B. HCB, PCB, Blei, Quecksilber).

Auswirkungen der Umwelt auf die Gesundheit von Kindern Schulanfängerstudie 1997 2000 Ministerium für Arbeit, Frauen, Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt Umweltbezogene Gesundheitsberichterstattung über 2.500 Kinder im Einschulungsalter in Sachsen-Anhalt u.a. mit dem Schwerpunkt Allergieprävention. angefragt

Schwerpunktheft (Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 43) zum Aktionsprogramm ‚Umwelt und Gesundheit' (APUG) 2000 Unterschiedliche Autoren und Autorinnen der Bundesoberbehörden aus dem Umfeld der Koordinierungsgruppe des APUG
Bundesgesundheitsblatt, 2000 43 (5): 321-346
Darstellung der Entwicklung und Struktur des APUG mit einzelnen Schwerpunktthemen (z.B. Vergiftungen, Risikokommunikation, Qualitätssicherung, Umweltmedizin, Elektronischer Diskurs) aus Sicht der Bundesoberbehörden.
  Kontakt Aktualisiert am: 07.08.2006