Meilensteine
Aktuelles Links Projekte Themen

WHO-Konferenzen Regionalbüro Europa

Die WHO/Europa (das WHO-Regionalbüro für Europa) ist eines von sechs Regionalbüros in allen Teilen der Welt, die eigene, auf die gesundheitlichen Bedürfnisse ihrer Mitgliedstaaten abgestimmte Programme haben. Seit 1990 gehören der WHO/Europa 51 Staaten an. Die Leitung der WHO/Europa hat das WHO-Regionalkomitee Europa, das sich aus Vertretern der Mitgliedstaaten zusammensetzt und seinen Sitz in Kopenhagen/ Dänemark hat. Die WHO/Europa hat etwa 670 Mitarbeiter aus 67 Ländern. Jährlich tagt das WHO-Regionalkomitee Europa.

Jahr
Ort
Inhalt

1985
Amsterdam 35. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1987
Brügge 37. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1990
Kopenhagen 40. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1994
Kopenhagen 44. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1995
Kopenhagen 45. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1997
Istanbul 47. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1998
Kopenhagen 48. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

1999
Florenz 49. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa

2001
Madrid 51. Tagung des WHO Regionalkomitees Europa


Mit Unterstützung des Regionalkomitees legen alle Mitgliedstaaten gemeinsam die regionalen Politikkonzepte fest, überwachen die Arbeit des WHO-Regionalbüros für Europa, geben inhaltliche Empfehlungen zu Aktivitäten ab und verabschieden den Haushalt. Bei diesen Tagungen legen die Mitgliedstaaten regionale Grundkonzepte fest, geben Empfehlungen zu Aktivitäten des Regionalbüros ab, überprüfen dessen Arbeit und verabschieden den Haushalt. Die WHO/Europa orientiert sich in ihrer Arbeit an den Bedürfnissen der Mitgliedstaaten. Drei Fachabteilungen spiegeln ihre Funktionen wider:

1. fachliche Aktivitäten,

2. direkte Unterstützung der Mitgliedstaaten (wobei der Schwerpunkt auf den mittel und osteuropäischen Ländern (MOE) und den neuen unabhängigen Staaten (NUS) in der Nachfolge der ehemaligen Sowjetunion liegt) und

3. Produktion von Informationen und wissenschaftlich abgesichertem Faktenmaterial als Orientierungshilfe für die Gesundheitspolitik.


UN-Umweltkonferenzen
WHO-Konferenzen Regionalbüro Europa
Europäische Konferenzen 'Umwelt und Gesundheit'
Global Conference on Healthy Environments for Children
UN-Weltbevölkerungskonferenzen
UN-Kinderrechtskonferenzen

  Kontakt Aktualisiert am 13.12.2004