Themen/Einführung
Aktionsprogramm Veranstaltungen Links Umwelt- und
   Gesundheitsberichterstattung

Medien

Einführungstext

Kinder und Jugendliche in Deutschland verbringen immer mehr Zeit am Tag mit Fernseher, Computer und Co. Der TV-Konsum von Kindern zwischen drei und dreizehn Jahren lag im Jahr 2003 bei 94 Minuten pro Tag. Der Anteil der sechs- bis dreizehnjährigen Kinder, die Erfahrung im Umgang mit Computern haben, hat sich im Jahr 2005 auf 76% erhöht. Dabei zählen Computerspiele nach wie vor zu den häufigsten Aktionen, dicht gefolgt von der Nutzung als Lernmedium. Auch im Leben der Jugendlichen nimmt der Computer eine immer größere Rolle ein: Fast alle Jugendlichen haben zu Hause Zugang zu Computer (98%) und Internet (92%). Der Hauptteil der Nutzungszeit (60%) entfällt dabei auf den Bereich Kommunikation, 23% auf die Informationssuche und 17% wird für Online-Spiele verwendet.

Darüber hinaus nehmen auch MP3-Player einen immer größeren Stellenwert im Leben der Jugendlichen ein: Um Musik zu hören nutzen 70% mehrmals pro Woche einen MP3-Player.

Auch der Umgang mit Handys ist bei Kindern und Jugendlichen im Ansteigen begriffen: In Deutschland besitzt bereits jedes fünfte Kind zwischen sechs und dreizehn Jahren und mehr als jeder zweite Jugendliche ein Handy.

Tag

Website klicksafe.de - Mehr Sicherheit im
Internet durch Medienkompetenz
blinde-kuh.de - Suchmaschine für
Kinder im Internet

Aktuell
Literatur
Dokumente
Projekte

  Kontakt
Aktualisiert am 13.08.2008