Themen/Einführung
Aktionsprogramm Veranstaltungen Links
Umwelt- und
   Gesundheitsberichterstattung

Psychosoziale Faktoren

Einführungstext

Aktuelle Untersuchungen weisen auf einen direkten Zusammenhang zwischen der Gesundheit von Kindern und psychosozialen Einflüssen hin. Studien haben gezeigt, dass die Verbreitung von psychisch und sozial beeinflussten Gesundheitsstörungen zunimmt. In der Folge können Beeinträchtigung des Immunsystems, Mangel an körperlicher Aktivität, falsche Ernährung, Übergewicht, mangelnde Bewältigung von psychischen und sozialen Herausforderungen, depressive und aggressive Stimmungsschwankungen oder der Konsum von psychoaktiven Substanzen auftreten. Darüber hinaus kann im Jugendalter die Anforderung der Identitätsfindung zusätzlich zu vorübergehenden oder dauerhaften Gesundheitsstörungen führen. Daher benötigen Kinder und Jugendliche ein vielgestaltiges soziales Unterstützungsnetzwerk, welches ihnen hilft, Ressourcen zu entwickeln, negativen psychosozialen Einflüssen wirksam zu begegnen und ihnen darüber hinaus Hilfen in Krisensituationen bietet.

Tag

26. Juni
Internationaler Anti-Drogen-Tag
10. Oktober
Welttag der geistigen Gesundheit


Website Nationales Zentrum Frühe Hilfen,
kinderstarkmachen.de

Aktuell BELLA, KIGGS
Literatur
Dokumente
Projekte

  Kontakt
Aktualisiert am 19.08.2008